Geschäftsgrundlage / AGB

Geschäftsgrundlage / AGB – Spediteurbedingungen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017). Die ADSp 2017 beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Die kompletten ADSp 2017 finden Sie hier.

Für die Erbringung logistischer Leistungen gelten die Logistik-AGB (einsehbar hier), jeweils neueste Fassung.

Wir haben unsere Haftungsversicherung bei der Marsh GmbH, Brandstwiete 1, 20457 Hamburg gezeichnet. Ausschließlicher Gerichtsstand – soweit zulässig – für sämtliche gegenseitigen vertraglichen Ansprüche ist Hamburg, Ziff. 30.2 ADSp ist insoweit abbedungen. Abweichend von § 439 Abs. I HGB verjähren unsere vertraglichen Ansprüche gegenüber unserem Auftraggeber binnen 3 Jahren. Sofern wir als Absender haften, ist die Haftung nach § 414 HGB beschränkt auf den dreifachen Betrag der Fracht.

Amtsgericht: Hamburg HRB 143923
Gerichtsstand: Hamburg (Amtsgericht Hamburg-Mitte)
Geschäftsführer: Dieter Christiansen
USt-IdNr.: DE 118542003, Steuer-Nr.: 46/763/03559